Dienstleistungen

Schnittholztrocknen

Die Trockenanlagen der Gesellschaft MATRIX konzentrieren sich vor allem auf das Trocknen von Schnittholz aus inländischen Holzarten. Dank der qualifizierten und erfahrenen Bedienung sowie den modernen technologischen Anlagen und der ausreichenden Lagerkapazität garantieren sie den Kunden hochwertiges Trocknen ihres Holzes.

In den Trockenanlagen wird die Schnittholzfeuchte sorgfältig überwacht, die richtige Holzlagerung ist sichergestellt. So wird die lange Nutzungsdauer des natürlichen Materials sichergestellt und seine erforderlichen Eigenschaften erhalten.

Schnittholztrocknen

Schnittholzimprägnierung

Die Gesellschaft MATRIX imprägniert das Schnittholz in ihren eigenen Imprägnierungswannen. Den Schutz des Bauschnittholzes führt sie durch Eintauchen in 9-%-Lösung des Mittels Lignofix Profi mit braunem Kontrollfarbstoff aus. Die hoch wirksame Imprägnierung schützt das Holz vor holzzerstörenden Insekten und Pilzen sowie vor holzverfärbenden Pilzen und Schimmelarten.

Die Imprägnierung wird standardmäßig für die Gefährdungsklasse 2 durchgeführt. Das Schnittholz kann nach Abstimmung mit einem Schutz für eine höhere Gefährdungsklasse versehen werden.

Schnittholzimprägnierung

Zahlungsmethoden

In den Sägewerken der Gesellschaft MATRIX kann man die Waren mit Kreditkarte mittels Zahlungsterminals bezahlen. In Abstimmung mit dem Sägewerksleiter können die Produkte auf Rechnung mit aufgeschobener Fälligkeit abgenommen werden. Alle Informationen bekommen Sie von den verantwortlichen Mitarbeitern der Sägewerke.

Zahlungsmethoden

Kontaktformular